niedenstein

Ganztagswanderung 2017

am Mittwoch, dem 5. Juli 2017


Liebe Wanderfreunde,

im Sommermonat Juli erleben wir unsere Natur von ihrer farbenprächtigsten Seite. Unser Ziel ist diesmal der Nationalpark Kellerwald-Edersee im Reich der urigen Buchen. Ausgangspunkt ist der Nationalpark-Eingang „Trifthütte“ bei Kleinern.

Durch das romantische Heimbachtal führt die Route zum Hochspeicherbecken auf dem Peterskopf. Ein grandioser Fernblick lädt dort zur Rast ein. Wir tauchen ein in das Meer der urigen Buchen. Der Affoldener See ist unser Begleiter.

Zurück geht es über die Helmutshöhe mit herrlichem Ausblick. Direkt am Waldrand angekommen, erwartet uns im Sonneck unsere Einkehrmöglichkeit.

Der Wanderweg ist leicht bis mäßig, mit geringen Steigungen. Feste Schuhe sind erforderlich. Der Rundweg ist ca. 10 km lang mit Möglichkeiten zur Rast und Zwischeneinkehr. Reichlich Getränke und Rucksackverpflegung werden empfohlen.

Treffpunkt: 9:00 Uhr am Hallenbad in Niedenstein

Frisch auf

Anmeldung bitte bis 2. Juli 2017 an Rainer Plettau, Tel. 05601 8090
(ab 20:00 Uhr), E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 


Ganztagswanderung zwischen Habichtswald und Kassel.

Der Mai ist gekommen, und wir waren wieder auf Tour. Per Fahrgemeinschaft ging es zum Wanderparkplatz Erlenloch zwischen Habichtswald und Kassel. Wir folgten dem Verlauf der Alten Wolfhager Straße auf dem Fulda-Diemel-Weg, wo wir den Basaltkegel Hohlestein bestaunten konnten und das Dörnberg-Massiv streifen. Weiter ging es auf dem Dörnbergweg durch das Tal der Ahne. Am Naturbadesee „Bühl“ erlebten wir alte Bergbaugeschichte. Der Rückweg führte uns über Feldwiesen zum Ausgangspunkt.

 

Ganztagswanderung Fritzlar Büraberg,

unsere letzte Wanderung in diesem Jahr führte uns zur Eder bei Fritzlar. Vom Parkplatz Gärtnerhof ging es entlang der Eder, am Wehr und am Schneckenkraftwerk vorbei in Richtung Büraberg. Auf dem Kreuzweg wanderten wir langsam bergauf bis zur Bürabergkapelle St. Brigida. Dort haben wir ein kleine Rast mit Frühstück gemacht. Weiter ging es nach Ungedanken zum Hotel Büraberg, wo wir das verdiente Mittagessen gab. Auf einer anderen Strecke ging es zurück zum Ausgangspunkt. Die Wanderstrecke betrugt etwa 9 km.

 


Ganztagswanderung Firnsbachtal & Hirzstein

 

Ganztagswanderung Rhön

  • DSCN8052
  • DSCN8056
  • DSCN8064
  • DSCN8069
  • DSCN8080
  • DSCN8085