hessenturm8

Aktueller Programmüberblick, News und  Vereinsunternehmungen

Wir informieren und berichten hier über Erlebnisse und Eindrücke der Wanderungen und Unternehmungen. 



 

Wanderhütte am Hessenturm

Die Wanderhütte am Hessenturm wird in diesem Jahr letztmalig am 8. Oktober bewirtschaftet. Danach werden in der Hütte umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt. Der Aussichtsturm bleibt noch bis zum 31. Oktober geöffnet.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Wanderern und Gruppen, die den Hessenturm auch in diesem Jahr als Anlaufziel gewählt haben. Ganz besonders danken wir allen Helferinnen und Helfern, die durch ihren ehrenamtlichen Einsatz rund um den Hessenturm und beim Turmdienst den Verein unterstützt haben. Ostern 2018 starten wir dann – bei hoffentlich schönem Wetter – in die neue Saison.

Frisch auf

sommerfest

Hessenturm Öffnung 2017

Am 16.04.2016  ist  es wieder soweit: Die Tür zum Aussichtsturm wird aufgeschlossen. Auch  die Jalousien der Aussichtsplattform werden wieder hoch gefahren, damit der Blick in den Chattengauschweifen kann. Die Otto-Hillebrand-Hütte ist ab diesem Datum an Sonn- und Feiertagen von 10.00 – 18.00 Uhr geöffnet. Sie wird bis zum 31. Oktober ehrenamtlich von Vereinsmitgliedern bewirtschaftet. Neben Kaffee und selbstgebackenem Kuchen werden auch kalte Getränke zu familienfreundlichen Preisen serviert.

 


 

Interessante Informationen oder Termine:

 

Peru – eine Reise in eine fremde Welt

Als Reisender aus Mitteleuropa empfindet man Peru, im Nordwesten Südamerikas am Pazifik gelegen, als eine fremde Welt. Wir lernen eine eigentümliche Landschaft an der Küste und im Hochland der Anden kennen. Menschen, die stolz auf ihre indigene Herkunft, ihre Geschichte und Kultur sind, führen hier ein bescheidenes, aber zufriedenes Dasein. Wir wandern auf den Spuren der Inkas und der vielfältigen vorinkazeitlichen Kulturen und begegnen den typischen Bauten der spanischen Kolonialzeit.

Ref.:                    Joachim Hübner
Ort:                     Bürgertreff Niedenstein, Obertor
Tag:                    18. März 2017  um 15:00 Uhr
Veranstalter:      HWGHV Niedenstein, Elvira Friedrich,

Tel.:                   05624-6619
Email:                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintritt:               2  Euro

 


Historische Stadtführung

Bei dieser historischen Stadtführung wird die bewegte Geschichte Niedensteins vor Ort erzählt. Wir besichtigen einen Bauernhof, der in diesem Jahr 200 Jahre alt ist.

Führung:            Elvira Friedrich
Treffpunkt:        Altenburg und Stadtmuseum Niedenstein, Obertor
Termin:              13. Mai 2017          14:00 Uhr
Beitrag:               2  Euro

 


Eco-Pfad Archäologie Altenburg Falkenstein

Herr Wolffram führt die Gruppe über den Eco-Pfad Altenburg-Falkenstein in Niedenstein. 6000 Jahre Siedlungswesen wird den Wanderen nahegebracht und mit Tafeln erläutert. Feste Schuhe und wetterentsprechende Kleidung werden empfohlen. Die Wanderung dauert ca. 2   Stunden.  

Termin:          20. Mai 2017     14:00 Uhr
Veranstalter: HWGHV Niedenstein
Treffpunkt:    Wanderparkplatz Altenburger Weg, Niedenstein
Beitrag:          2  Euro
Anmeldung:  Elvira Friedrich, Altenburg und Stadtmuseum Tel. 05624-6619
                        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

 


 

War die Weidelsburg ein mittelalterliches Raubritternest?

Zum Niedergang des Rittertums im späten Mittelalter. Wie kam es zu der allgemeinen negativen Sichtweise des Rittertums in den Sagen? Vor dem Hintergrund der Zeit wird hauptsächlich anhand der Biographie des berühmten Ritters Reinhard von Dalwigk der Frage nachgegangen, ob er zu den kriminellen Raubrittern gezählt werden kann. Der Referent Bernd Klinkhardt wird uns einiges dazu berichten können.

 

Hessenturm Sommer